VANDERBUYST machen 2015 Schluss!

VANDERBUYST kündigen sechs Jahre nach ihrer Gründung ihre anstehende Auflösung an.

Vanderbuyst Bandfoto

Im Laufe des kommenden Jahres soll die Truppe aus den Niederlanden auf Eis gelegt werden. In einem Statement erklärt GitarristWillem Verbuyst, wieso der Gedanke einer Trennung bereits seit etwa einem Jahr in der Luft liegt:

"Alles Gute hat einmal ein Ende. Barry,Jochem und ich werden uns bald verabschieden. Wir werden nicht sofort den Stecker ziehen, aber 2015 wird das letzte Jahr für VANDERBUYST sein. Ehrlich gesagt kam diese Entscheidung nicht aus dem Blauen heraus. Vor etwa einem Jahr wurde uns klar, dass es für VANDERBUYST keine Zukunft gibt. Wir lernten, dass eine Karriere im Hardrock aufzubauen so ist, wie Don Quijotes Kampf gegen die Windmühlen - mutig, aber dumm. Trotzdem entschieden wir nach unserer Europatour im Frühling 2014, ein letztes Album aufzunehmen.

Der Tag kam, an dem wir in den Spiegel blickten und schweren Herzens erkennen mussten, dass eine gesunde Musikkarriere mit dieser Band nicht gelingen würde. Die Zeiten, zu denen du deine Familie mit Rockmusik unterstützen konntest, sind vorbei.

Was wird 2015 bringen? Wir werden bei den kommenden Shows im Frühling und Festivals im Sommer so hart rocken, wie wir es schon immer getan haben. Im September werden wir unsere letzten VANDERBUYST-Konzerte spielen und sie zu etwas Besonderem machen. Es wäre schön, euch alle ein letztes Mal zu sehen."