TÖRZS teilen Live-Video zu "Átfordul"


TÖRZS "Átfordul" credit: TÖRZS

Die ungarische Shoegaze-Formation TÖRZS enthüllt sowohl eine neue Single, als auch ein Live-Video zum neuen Song "Átfordul".

Erstmals seit Veröffentlichung ihrer letzten Single "TÜKÖR" im Jahre 2019 melden sich TÖRZS mit neuer Musik zurück. Das dazugehörige Video entstand in einem ungarischen Nationalpark, wobei die Band Unterstützung von Máté Szombath erhielt. Das Video kam in einer Aufnahme ohne Schnitte zu Stande und zeigt nicht die Studioversion des Songs, sondern die Aufnahme der entsprechenden Live-Session.

Die Vorbereitung auf den Aufnahmeprozess brachte Entbährungen mit sich, da die Band dafür in einer kleinen Hütte ohne fließendes Wasser und Strom lebte. Die weiteren Hintergründe erklärt die Gruppe wie folgt:

"Wir wollten den neuen Song in einer Atmosphäre aufnehmen, die uns gefällt. Wir lieben es, in den Bergen und Wäldern zu wandern und herumzuhängen. Wir waren schon einmal an genau diesem Ort und haben es geliebt. Wir arbeiten an neuen Tracks für unser kommendes Album, diesen Track gibt es schon seit ein paar Monaten, wir haben ihn schon bei Live-Gigs gespielt, und wir wollten ihn einfangen. Es ist 2,5 Jahre her, seit unsere letzte Platte Tükör im Herbst 2019 herauskam, wir wollten uns wieder zeigen."

 Das Ergebnis dieses Prozesses ist im folgenden Video zu sehen.

 

TÖRZS auf Facebook

TÖRZS auf bandcamp

TÖRZS auf Spotify