Artikelübersicht zu mikeportnoy

Nach dem tragischen Tod ihres Drummers A.J. Pero , haben TWISTED SISTER überraschenderweise den ehemaligen DREAM THEATER- und ADRENALINE MOB-Drummer Mike Portnoy als Ersatz rekrutiert.
Donnerstag, 07 November 2013 17:23

AVENGED SEVENFOLD - neues Video zu "Sheperd Of Fire"


Die kalifornischen Groove Metaller AVENGED SEVENFOLD haben mit ihrem aktuellen und mittlerweile 6. Studioalbum "Hail To The King" bereits zum 2. Mal die Spitze der amerikanischen Billboard Charts erklommen. Das Album verkaufte allein in der ersten Woche 159.000 Einheiten und viele der anstehenden Konzerte der aktuellen Europatournee sind ebenfalls bereits ausverkauft. Kurz nach Halloween und vielleicht auch als Anheizer für die anstehenden Konzerte, haben die Jungs ein cooles Video zu dem Song "Sheperd Of Fire" veröffentlicht. Viel Spaß!
Drummer Mike Portnoy, der sich derzeit die Zeit mit Projekten wie THE WINERY DOGS vertreibt, würde sofort zu seiner alten Band DREAM THEATER zurückkehren, wenn die Möglichkeit dazu bestünde.
Das war wohl nicht so geplant: Die Zusammenarbeit von Richie Kotzen mit Mike Portnoy und Billy Sheehan ist anscheinend noch gar nicht in trockenen Tüchern. Zumindest sagt das Kotzen selbst in einem Facebook-Post, indem er sich überrascht von der gestrigen Newsmeldung zeigt:
Mittwoch, 25 Januar 2012 09:53

Neues Mike Portnoy-Projekt: Kotzen ersetzt Sykes


Nachdem sich Mike Portnoy (ADRENALINE MOB, ex-DREAM THEATER) und Billy Sheehan (MR. BIG) von John Sykes (WHITESNAKE) getrennt haben, scheint nun mit Ritchie Kotzen (MR. BIG, POISON) ein Ersatz für das Projekt gefunden zu sein. Portnoy und Sykes hatten bereits im vergangenen Jahr an einigen Songs gearbeitet, wegen unterschiedlicher Arbeitsweisen und Plänen, die in Konflikt miteinander standen, wurde die Zusammenarbeit jedoch beendet.
Ex-DREAM THEATER-Drummer Mike Portnoy hat sich mit Gitarrist und Sänger John Sykes (ex-THIN LIZZY) und einem bisher unbekannten Bassisten zu einem neuen Trio zusammengeschlossen.
Ex-DREAM THEATER-Schlagzeuger Mike Portnoy wurde vom "Drum! Magazin" (Enter Music Publishing) zum "Schlagzeuger des Jahres" gekürt.
AVENGED SEVENFOLD haben ein neues Video zu dem Song "So Far Away" aus ihrem Erfolgsalbum Nightmare veröffentlicht. Sowohl das Video als auch die Lyrics des Songs sind ihrem ehemaligen, am 28. Dezember 2009 verstorbenen Drummer Jimmy "The Rev" Sullivan gewidmet. Schaut Euch das Ergebnis an - es lohnt sich!
Der ehemalige DREAM THEATER-Schlagzeuger Mike Portnoy hat in einem Interview im Rahmen der Metal Masters Clinics geäußert, dass er entgegen anderslautender Gerüchte auf Blabbermouth, dem wichtigsten Newsportal der Metalszene, "so glücklich, gesund, produktiv und positiv eingestellt wie immer" sei. Er äußerte Kritik daran, dass viele Leute einen kleinen Interviewausschnitt aufbauschen würden, so dass es aussehen würde, als wäre Portnoy negativ oder pessimistisch eingestellt.
Ex-DREAM THEATER-Drummer Mike Portnoy hat via Twitter mitgeteilt, dass er derzeit an einem neuen Projekt mit SYMPHONY X-Frontmann Russell Allen arbeitet.

AVENGED SEVENFOLD haben jetzt in einem Statement die Gründe sich von Mike Portnoy zu trennen veröffentlicht. Ihr findet das Statement nachfolgend:
AVENGED SEVENFOLD haben kürzlich bekanntgegeben, dass sie ihren Auftritt beim Soundwave Festival in Australien im Februar leider canceln müssen, da sie sich von ihrem derzeitigen Drummer Mike Portnoy getrennt haben.
Ganz der Vater: Mike Portnoy, seines Zeichens DREAM THEATER-Drummer und verantwortlich für das Schlagzeug auf dem neuen AVENGED SEVENFOLD-Album "Nightmare", spielt zusammen mitseinem elfjährigen Sohn Max den Titelsong des AVENGED SEVENFOLD-Albums. Wer sehen will, wie Vater und Sohn zusammen trommeln, mus einfach nur zuschauen:
AVENGED SEVENFOLD Drummer Jimmy "The Rev" Sullivan ist am 28. Dezember letzten Jahres laut Aussagen der Gerichtsmedizin an einer versehentlichen Überdosis von verschreibungspflichtigen Medikamenten und Alkohol gestorben.
Mike Portnoy, seines Zeichens hauptberuflicher Felldrescher bei den Prog-Königen DREAM THEATER, wird mit AVENGED SEVENFOLD bis Ende 2010 auf Tour gehen.