Artikelübersicht zu riseagainst

RISE AGAINST haben sich mit der Veröffentlichung ihrer Überraschungs-EP "Nowhere Generation II" zurückgemeldet.

Montag, 17 Januar 2022 11:19

Nathan Gray - Rebel Songs

BOYSETSFIRE-Frontmann Nathan Gray kehrt zurück zu seinen Wurzeln und mit seinem dritten Soloalbum zurück zum Politischen. Dazu lädt er nicht nur namhafte Musiker wie Tim McIllrath (RISE AGAINST) ein, sondern beweist auch eine musikalische Vielschichtigkeit und Wandelbarkeit, indem er andere Genres einfließen lässt, in seine tief verwurzelte Punk- und Hardcore-Herkunft.

"Rebel Songs" ist nicht nur der Titel des neuen (dritten) Solo-Albums von Boysetsfire-Sänger Nathan Gray, sondern auch die erste Single-Auskopplung daraus. Auf dem Titeltrack ist Tim McIlrath von Rise Against zu hören.

RISE AGAINST veröffentlichen am 4. Juni "Nowhere Generation", das erste neue Studioalbum der Punkrocker in vier Jahren und die erste Veröffentlichung auf dem neuen Label Loma Vista Recordings. Vorab gibt's die gleichnamige Single samt Video.

Für alle Sofarocker zeigt die Telekom auch in diesem Jahr Rock am Ring über ihr Musik- und Entertainmentangebot MagentaMusik 360 im kostenlosen Livestream und in 360 Grad.

Keine Ahnung, wie ich das geschafft habe, aber irgendwie habe ich das erste Album von GREAT COLLAPSE verpasst. Und dabei handelt es sich mal wieder um eine sogenannte „Supergroup“, denn hier hört man die Stimme von STRIKE ANYWHERE und hört Musiker von RISE AGAINST, NATIONS AFIRE und SET YOUR GOALS. Klingt ganz schön mächtig, oder?

Der Sommer verspricht heiß und laut zu werden. Die beiden Zwillingsfestivals am Nürburgring und in Nürnberg vom 1.-3. Juni warten mit einem packenden Programm auf.

Absolut herausragend die Foo Fighters, die aktuell weltweit attraktivste Live-Formation mit ihren exklusiven deutschen Festival-Auftritten. Thirty Seconds To Mars und ihr charismatischer Frontman Jared Leto sind nach fünf Jahren wieder am Start. Virtuell und doch real: Gorillaz, die aufsehenerregenden, als Comicfiguren getarnten Alternative-Elektro-Hip-Hop Protagonisten, die ihr 20-jähriges Jubiläum mit einzigartigen, exklusiven Performances feiern.

Bestätigte Bands:

Alma
A Perfect Circle
Asking Alexandria
Avenged Sevenfold
Bilderbuch
Black Stone Cherry
Body Count feat. Ice-T
Bullet For My Valentine
Bury Tomorrow
Caliban
Callejon
Casper
Enter Shikari
Foo Fighters
Good Charlotte
Gorillaz
Greta Van Fleet
Hollywood Undead
Jimmy Eat World
Kaleo
Kettcar
Marilyn Manson
Meshuggah
Milky Chance
Nothing But Thieves
Parkway Drive
RAF Camora
Rise Against
Stone Sour
Thirty Seconds To Mars
Trailerpark
Ufo361
Walking On Cars
Yung Hurn

Wichtigste Neuerung am Nürburgring ist die Trennung von Festivalticket sowie der separaten Camping- und Parkkarte, die unabhängig voneinander erworben werden können. In Nürnberg bleibt es demgegenüber bei einem Kombiticket, das alles einschließt.

Für beide Festivals werden auf 15.000 Besucher limitierte Frühbucher-Kontingente angeboten. Das Frühbucher-Festivalticket bei Rock am Ring kostet 149,00 Euro inkl. VVK-Gebühr. Der Festpreis für eine Park- und Campingkarte (General Camping) beträgt am Ring 50,00 Euro inkl. VVK-Gebühr. Sobald das Frühbucher-Kontingent ausgeschöpft ist, erhöht sich der Preis für das Festivalticket am Nürburgring vorläufig auf 169,00 Euro inkl. VVK-Gebühr. Für Fans, die nicht campen wollen, stehen kostenpflichtige Tagesparkplätze zur Verfügung.

Bei Rock im Park beträgt der Frühbucherpreis für das Kombiticket 199,00 Euro inkl. Parken, Campen und VVK-Gebühr. Nach Erreichen des Frühbucher-Kontingentes steigt der Preis für das Kombiticket vorläufig auf 219,00 inkl. Parken, Campen und VVK-Gebühr.

Am Nürburgring ist nunmehr eine Frühanreise ohne Zusatzgebühr generell ab Mittwoch, 30. Mai 2018, 12 Uhr mittags möglich. Dieses Angebot kann von allen Käufern einer Park- und Campingkarte genutzt werden. Am Nürburgring gibt es weiterhin Spezialangebote, wie z.B. das Rock`n´Roll Camping, das erweitert wurde, sowie Caravan-Camping. Karten für diese Kategorien müssen gesondert erworben werden. Zum Angebot gehört auch das Green-Camping-Ticket, für das keine separate Registrierung mehr erforderlich ist. Das ganz besondere Erlebnis bietet die Rock am Ring-Experience mit den verschiedenen Optionen.

In Nürnberg gibt es zusätzlich folgende Möglichkeiten:

- Festivalticket inkl. Green Camping
- Festivalticket inkl. Zeppelinstage-Camping
- Caravan Camping und Caravan Camping Guest
- Coleman Backstage Camp

Tickets und die beliebten Hardtickets sind ab 01. November 2017, 12:00 Uhr mittags erhältlich.

Weitere detaillierte Informationen rund um Rock am Ring und Rock im Park, Ticketing sowie die allgemeinen Geschäftsbedingungen finden sich unter www.rock-am-ring.com und www.rock-im-park.com.

Freitag, 12 Mai 2017 15:29

RISE AGAINST mit neuer Single

Die PopCorer von RISE AGAINST stehen kurz davor ihr neues Album "Wolves" zu veröffentlichen.

Das Open Flair Festival 2016: zum achten Mal in Folge ausverkauft, 120 Acts auf insgesamt acht Bühnen. Dabei super Stimmung bei allen Teilhabenden. Der Sommer ist zwar vorbei, aber wir können uns schon auf die nächste Festivalsaison freuen. Die ersten zehn Bestätigungen für das Open Flair Festival 2017 (9.8.-13.8.2017) sind da!
RISE AGAINST haben ein Video zu dem Song "People Live Here" veröffentlicht, in dem es um soziale Ungleichheiten geht. "People Live Here" ist eine Auskopplung aus dem 2014er Album The Black Market der Punks aus Chicago. Aber schaut Euch den gesellschaftskritischen Clip nachfolgend selbst an:
RISE AGAINST haben ihr neues, inzwischen siebtes Album "The Black Market" am 11. Juli 2014 veröffentlicht und haben jetzt das neue Musikvideo "Tragedy + Time" online gestellt.
Donnerstag, 10 Juli 2014 12:32

OPEN FLAIR 2014 - The Big Surprise

Bisher war beim Open Flair 2014 nur mitten unter den bestätigten Bands das Pseudonym "The Big Surprise" zu lesen. Mittlerweile haben die Veranstalter das Geheimnis gelüftet:
Am Freitag kommt "The Black Market" raus, das neue Album von RISE AGAINST. Vorab kann man es online schon im Stream hören.
Dienstag, 08 Juli 2014 19:18

Rise Against - The Black Market

RISE AGAINST präsentieren auf ihrem siebten Longplayer teils gewohnte Kost mit ein paar Überraschungen. "The Black Market" stellt allerdings nicht in der häufig gehörten Weise politische und gesellschaftliche Missstände an den Pranger, zumindest nicht in gewohnter Quantität.

Anlässlich Ihres am 11.07.2014 erscheinenden Albums "The Black Market" schauen RISE AGAINST für vier Shows in Deutschland vorbei. Mit dabei sind die Punkrock Legenden von PENNYWISE, sowie EMILY'S ARMY.
Donnerstag, 05 Juni 2014 17:03

RISE AGAINST: Titel des neuen Albums steht fest

RISE AGAINST haben jetzt den Titel ihres kommenden Studioalbums bekannt gegeben. Wann es rauskommt, verraten sie auch.
RISE AGAINST kündigen für dieses Jahr ein neues Studioalbum an. Dazu haben die Jungens jetzt einen kurzen Video-Teaser gepostet. Weitere Infos rund um das Album werden in den nächsten Wochen verkündet:
Dienstag, 05 November 2013 19:14

V. A. - The Songs Of Tony Sly (Tribute-Album)

Für viele – vermutlich jeden einzelnen – war die Nachricht von TONY SLYs Tod (31.09.2012) eine ziemlich unangenehme Überraschung. Also zumindest für jeden, der in den 90ern SkateCore / SkatePunk / MeldoyCore gehört hat. Denn dann kam man auf keinen Fall um seine Band NO USE FOR A NAME herum. Klar klangen sie auch wie NoFX, dessen Mastermind Fat Mike damals Fat Wreck Chords gründete und sie als eine der ersten Bands unter Vertrag genommen hatte. Aber irgendwie waren sie immer etwas melodieverliebter und hatten in ihren Songs immer gerne diesen einen Schweineakkord, der ansonsten sehr straighte Akkordverbindungen doch noch spannend machte.
Wer in den letzten Jahren jeden einzelnen RISE AGAINST-Song sein Eigen nennen wollte, musste mitunter tief in die Tasche greifen und sich etliche Tribute-Compilations, Soundtracks, Split-EPs und ähnliches Zeug kaufen. Jetzt schlagen die Punk Rocker aus den USA zwei Fliegen mit einer Klappe: Mit einer Zusammenstellung aus bereits veröffentlichtem Material verkürzen RISE AGAINST zugleich die Wartezeit bis zum nächsten Studio-Longplayer, der 2014 erscheinen soll. Wie eingangs schon angedeutet, handelt es sich bei "Long Forgotten Songs: B-Sides & Covers 2000-2013" um eine Compilation mit einer ganzen Reihe an schwer erhältlichen und teils unveröffentlichten Tracks aus der Bandkarriere, die absolut homogen und stimmig ausgefallen ist.
RISE AGAINST werden ein neues Album rausbringen: Am 6. September erscheint "Long Forgotten Songs: B-Sides & Covers 2000-2013" mit, man ahnt es bereits, Coversongs und B-Seiten. Dafür sammelten Tim McIlrath, Joe Principe, Brandon Barnes und Zach Blair Songs, die es bereits gibt, aber bislang keinen Platz auf einem der Studioalben fanden.
Seite 1 von 2